advanceing_2017_mobil_de
rochester_300x200

Rochester-Bern Executive Programs

Rochester-Bern Executive Programs ist eine Stiftung und basiert auf der langjährigen Zusammenarbeit zwischen der Simon Business School an der University of Rochester (NY, USA) und dem Institut für Finanzmanagement der Universität Bern.

Das Executive MBA-Programm wurde 1995 gestartet und richtet sich an nationale und internationale Führungskräfte mit mehrjähriger Berufserfahrung, die parallel zum Beruf ihr theoretisches und praktisches Managementwissen vertiefen möchten. Die Kurse finden in der Schweiz (Thun), den USA (Rochester, NY) und in China (Shanghai) statt. Die Simon School ist seit 1966 bei der AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business International) akkreditiert und erzielt in den Rankings der Business Schools seit Jahren gute Ränge        (z. B. Nummer 2 in der Welt in Finance gemäss Financial Times Spezialitätenranking 2017).

Seit Anfang 2007 bietet Rochester-Bern neben dem EMBA-Programm auch unternehmensspezifische Seminare und Programme an. Unter anderem gehören Unternehmen wie SBB, UBS Wealth Management und Fresenius Medical Care zu den Kunden. Mit dem Swiss Finance Institute (SFI) in Zürich pflegt Rochester-Bern eine langjährige Kooperation.

Branche:
Weiterbildung für Führungskräfte

Hauptsitz:
Bern

Weitere Standorte:
Rochester (NY, USA)

Mitarbeiter:
15

Gesuchte Fachrichtungen:
Ingenieure mit Interesse an einem Executive MBA-Programm

Einstieg für Absolventen:
nein

Website:
www.rochester-bern.ch

Stand:
5