advanceing_2018_mobil_de

Referenzen

Wir freuen uns über das positive Feedback − das sagen bisherige Aussteller über die advanceING:

  • "Wir waren dieses Jahr das erste Mal an der advanceING und hatten sehr gute Gespräche mit interessanten Messebesuchern – von Junior bis Senior."

    Kagan San
    Kagan San T-Systems Schweiz
  • „Wir sind dieses Jahr das dritte Mal an der advanceING. Wir hatten heute zu wenig Leute mit dabei, wir wurden wirklich überrannt, im positiven Sinne. Ich kann ein sehr gutes Feedback geben. Wir hatten interessante Gespräche. Dies ist die einzige Veranstaltung, welche nicht nur aufs Hochschulmarketing fokussiert ist und daher sehr spannend, weil wir auch Berufstätige treffen können.“

    Gabriela Döös
    Gabriela Döös Varian Medical Systems International AG
  • „Das Feedback zur diesjährigen advanceING ist positiv. Wir hatten die Möglichkeit, viele interessante Gespräch zu führen.“

    Dr. Adrian Zenklusen
    Dr. Adrian Zenklusen Linde Kryotechnik AG
  • „Wir sind bereits seit einigen Jahren hier vertreten und haben immer wieder interessante, gute Kontakte knüpfen können. Die advanceING ist eben keine reine Absolventenmesse, sondern wird auch von erfahrenen Berufsleuten besucht. Diese Mischung zeichnet die Messe aus.“

    Matthias Russ
    Matthias Russ Endress+Hauser
  • „Ein sehr interessanter Tag. Wir konnten viele interessante Gespräche führen, auch mit jüngeren, aber auch älteren Leuten. Eine kleinere Messe, aber ein sehr positives Feedback.“

    Silvan Haltiner
    Silvan Haltiner Baumer
  • „Ich bin angenehm überrascht. Die Besucher haben eine grosse Qualität. Es ist eine riesige Freude, diese breit ausgebildeten Leute zu sehen und kennenzulernen. Das ist wirklich wunderschön. Wir haben die ganze Bandbreite angetroffen, eigentlich mehr, als wir erwartet hatten.“

    Regine Kaegi
    Regine Kaegi Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ)
  • „Wir haben neue, kreative Köpfe kennengelernt und potenzielle Bewerber, die unseren Stand besucht haben. Die Messe zeichnet sich aus meiner Sicht dadurch aus, dass sie sehr nah an der Person ist. Es ist ein überschaubares Umfeld mit Leuten, die ganz gezielt zu uns kommen.“

    Dr. Thomas Ruppel
    Dr. Thomas Ruppel Swissoptic AG